Spielgruppe Hausspatzen

Alter: ab 2 Jahren bis Kindergarteneintritt

Tage: Montag bis Freitag

Zeit: 8.30 – 11.30 Uhr

Leitung: Marga Keller

Mindestbetreuung: 2 Tage (kombinierbar mit Waldspielgruppe oder Plapperlapap)

Was: In einer anregenden Umgebung spielen, entdecken, verweilen, basteln, begegnen sich die Kinder. 

Anmelden:

078 949 20 30, info@erlenkinder.ch

Schnuppermöglichkeiten:

Do, 25. Juni, Mo, 29. Juni, Do, 2. Juli, Mo, 6. Juli, Do, 9. Juli, jeweils 9.30 - 11.00

Anmeldung notwendig! Marga Keller: 078 949 20 30

Individuelle Besichtigungs-Termine möglich.

Die 9 Leitsätze der Spielgruppenpädagogik

Das Kind steht im Mittelpunkt: Kinder entdecken die Welt, an­gespornt von ihrer Neugier, aufmerksam begleitet durch uns.

Das Kind wählt den Zeitpunkt: Kinder brauchen Zeit und Gele­genheit, ihre eigenen Lösungen zu suchen und selbst die Ini­ti­a­tive zu ergreifen.

Das Kind begreift durch Erfahrung: Kleine Kinder lernen mit allen Sinnen, geleitet von ihren Interessen und bis­herigen Er­fahrungen. 

Das Kind teilt sich mit: ein vielfältiges Bild von sich und der Welt erwerben Kinder durch den Austausch mit anderen.

Das Kind lernt mit und von anderen Kindern: Kinder sind Teil einer sozialen Gemeinschaft und lernen mitein­ander. Ein Kind, das sich zugehörig fühlt und partizipieren kann, erwei­tert seine sozialen Kompetenzen. Es lernt Verantwortung zu über­neh­men.

Das Kind fühlt sich zugehörig: Jedes Kind möchte sich über­all, wo es sich aufhält, willkommen fühlen und einbe­zogen wer­den. Alle haben die gleichen Rechte, keines wird benachteiligt.

Das Kind entdeckt seine Stärken: Jedes Kind verfügt über in­di­viduelle Potentiale, Fähigkeiten und Bedürfnisse. Die Reaktion, die ein Kind auf seine Person und auf sein Verhalten erfährt, beeinflusst sein Bild von sich selbst.

Das Kind vertraut auf Erwachsene: Familien und weitere Er­ziehende pflegen einen partnerschaftlichen und wertschät­zenden Umgang miteinander.

Das Kind vertraut in seine Fähigkeiten: Im Prozess der Bil­dungsbegleitung des Kindes durch den Erwachsenen steht nicht das Produkt oder das Lernergebnis, sondern der indivi­duelle Bildungsweg im Vordergrund. Kinder haben das Recht, zu spielen, sich zu erholen und künstlerisch tätig zu sein.

Erlenkinder                        Erlenstrasse 73 - 8810 Horgen                         078 949 20 30 - info@erlenkinder.ch